Aktuelle Zeit: Di 20. Nov 2018, 14:24

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 11. Jan 2009, 18:56 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Okt 2008, 23:07
Beiträge: 10618
Wohnort: Calimport (nähe Duisburg)
Bild

"The Story Of Martha" by Dan Abnett (erscheint im Januar 2009)

For a year, while the Master ruled over Earth, Martha Jones travelled the world telling people stories about the Doctor - how he has saved them before, and how he will save them again. This is that story. It tells of Martha's travels - from her arrival on Earth as the Toclafane attacked and decimated the population through to her return to Britain to face the Master. But it's more than that. This is also a collection of the stories she tells - the stories of adventures she had with the Doctor that we haven't heard about before. The stories that inspired and saved the world!

# Reading level: Young Adult
# Hardcover: 256 pages
# Publisher: Random House UK (January 9, 2009)
# Language: English
# ISBN-10: 1846075610
# ISBN-13: 978-1846075612
# Product Dimensions: 7.2 x 4.6 x 1.2 inches

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 27. Apr 2010, 20:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 22. Apr 2010, 13:43
Beiträge: 625
Wohnort: auf der Erde
Das Buch ist zum einen die Geschichte von Martha während des Jahres, das nie gewesen ist, und eine kleine Sammlung von Geschichten, die sie den Menschen erzählt.
Von den Geschichten von Martha über ihre Abenteuer mit dem Doctor hat mir nur eine gut gefallen. Die anderen hätte man auch weglassen können, weil sie einen eigentlich nur aus der eigentlichen Story rauswarfen.
Die Teil über Marthas Reise um die Welt hat mir aber gut gefallen. Die Nebencharaktere waren gut beschrieben und wuchsen einem schnell ans Herz. Das einzige, was mich etwas gestört hat war, das der Doctor viel zu wenig vorkam. Eigentlich nur in den Geschichten, die Martha erzählt. Und einmal kurz in einer Szene, die auf der Valiant spielte.
Das Buch beginnt direkt nachdem Martha von der Valiant teleportiert und endet, nachdem der Master Japan komplett ausgelöscht hat und Martha nur knapp entkommen ist. Und man erfährt, warum er das überhaupt getan hat.

Von mir bekommt das Buch 8 von 10 Punkten

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 27. Apr 2010, 22:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Dez 2008, 20:59
Beiträge: 6816
Wohnort: Dublin Headquarters
Ayiana hat geschrieben:
....und endet, nachdem der Master Japan komplett ausgelöscht hat und Martha nur knapp entkommen ist. Und man erfährt, warum er das überhaupt getan hat.


Warum hat er es denn getan? *neugierig ist*

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 27. Apr 2010, 23:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 22. Apr 2010, 13:43
Beiträge: 625
Wohnort: auf der Erde
Lies am besten das Buch. Ich möchte hier nicht zu viel verraten. Und die Gründe hängen mit Ereignissen in dem Buch zusammen. Da müsste ich schon die halbe Story, inbesondere das Ende, beschreiben, um die Frage zu beantworten^^

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 29. Apr 2010, 00:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Dez 2008, 20:59
Beiträge: 6816
Wohnort: Dublin Headquarters
Naja, wie es geendet hat, haben wir in "Sound of the Drums" und "Last of the Timelords" ja gesehn, nicht? ;)

Bis ich das Buch mal lese kann es noch Monate dauern (ich hab hier noch gefühlte 23891 Bücher die ich für die Uni lesen muss) und du hast mich etz neugierig gemacht. *google befragt*

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 10. Dez 2010, 03:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Dez 2008, 20:59
Beiträge: 6816
Wohnort: Dublin Headquarters
Sooo, ich habe Recht behalten, es sind wirklich Monate vergangen bis ich das Buch endlich gelesen hatte, aber mittlerweile habe ich es seit einiger Zeit durch.

Und ja, das war wirklich überraschend, dass hinter der Komplett-Auslöschung Japans soviel steckte. Krass!

Ein tolles Buch, schon allein aufgrund der Aufteilung in Haupterzählung & kleine Geschichten Marthas von ihren Reisen mit dem Doctor. Dass der Master darin am Rande vorkam, war für mich natürlich ein nicht ganz unerhebliches Plus. :mrgreen:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 27. Aug 2014, 12:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 16. Apr 2014, 11:06
Beiträge: 316
Wohnort: Rett fram
Habe das Buch ebenfalls gelesen. Hat mich schon interessiert was in dem Jahr aus Ihrer Sicht so alles passiert ist. Die kleinen Geschichten vom Doctor waren klasse. Die Japan Sache.... Unerwartet

Auf einer Skala von 1 bis 10 erhält es von mir eine 7

_________________
The deep and lovely dark. You’d never see the stars without it.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de