Aktuelle Zeit: Di 20. Nov 2018, 14:27

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: DW - "Forever Autumn" (10+Martha)
BeitragVerfasst: So 11. Jan 2009, 19:13 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Okt 2008, 23:07
Beiträge: 10618
Wohnort: Calimport (nähe Duisburg)
Bild

"Forever Autumn" by Mark Morris

It is almost Halloween in the sleepy New England town of Blackwood Falls. Autumn leaves litter lawns and sidewalks, paper skeletons hang in windows and carved pumpkins leer from stoops and front porches. The Doctor and Martha soon discover that something long-dormant has awoken in the town, and this will be no ordinary Halloween. What is the secret of the ancient chestnut tree and the mysterious books discovered tangled in its roots? What rises from the local churchyard in the dead of night, sealing up the lips of the only witness? And why are the harmless trappings of Halloween suddenly taking on a creepy new life of their own? As nightmarish creatures prowl the streets, the Doctor and Martha must battle to prevent both the townspeople and themselves from suffering a grisly fate...

# Hardcover: 256 pages
# Publisher: Random House UK (November 28, 2007)
# Language: English
# ISBN-10: 1846072700
# ISBN-13: 978-1846072703
# Product Dimensions: 7.2 x 4.6 x 1.2 inches

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 6. Jun 2010, 09:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 18. Okt 2009, 22:32
Beiträge: 2949
Wohnort: Dresden
Ein sehr gruseliges Buch, wie das Thema Halloween schon verspricht. Ich muss sagen, ich bin kein großer Halloween Fan. Ich verstehe nicht, was so lustig daran ist, sich als Vampir, Hexe oder Frankensteins Monster zu verkleiden.

Und genau diese Verkleidungen fallen dann gegen Ende des Buches den Kindern der Stadt ganz schön auf die Füße. Die Stelle fand ich echt gruselig. Zum Glück hat es dann der Doctor mit einer letzten List doch noch geschafft, die Aliens zu besiegen, aber lange Zeit sah es nicht so aus.

Von Anfang an folgt der Leser drei Jungen, durch die die ganze Story erst in Gang kommt. Sie sind es, die das Buch ausgraben, wie in unzähligen Teenager-Filmen. An einer Stelle erwähnt sogar einer so etwas, dass es doch wie in den Filmen wäre, wo die Kinder wissen, etwas Unheimliches passiert, aber die Erwachsenen glauben ihnen nicht. Zum Glück ist da der Doctor, in all seiner Verschrobenheit, dem sie vertrauen können und der ihnen hilft.

Martha bekommt mal wieder einen Eindruck, dass Reisen mit dem Doctor nicht immer Zuckerschlecken ist, aber an den entscheidenden Stellen bleibt sie ruhig und überlegt, oder haut auch schon mal Monstern über den Kopf, wenn nötig. Ansonsten hat mir noch die alte Lady gefallen, das war eine taffe alte Dame. Also, ein paar humorvolle Sprüche sind schon drin in dem Buch, aber alles in allem ist es - schon durch den grünen Nebel - irgendwie düster, gruselig, Angst machend.

_________________
Bild Spaß mit Actionfiguren auf http://dieastra.livejournal.com


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de